full screen background image
  Der Städtebau        Das Projekt        Die Mehrwerte        Der Freiraum        Die Lage        Die Zeitschiene

DANUBE FLATS – NEUES WOHN- UND LEBENSGEFÜHL AN DER DONAU
Rund 500 Wohneinheiten aufgeteilt in einen rund 150m hohen Wohnturm und ein Terrassenhaus, bei denen der internationale Trend zum Wohnen am Wasser mit Design und intelligenter Standortentwicklung zu einem Lebensraum vereint wird, wie ihn Wien noch nicht gesehen hat. In das aktuelle Projekt wurden die aus der im Sommer 2013 durchgeführten Anrainerbefragung gewonnenen Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge eingearbeitet. Hand in Hand mit den konstruktiven Anregungen des Fachbeirates hat dies zum heutigen überarbeiteten Projekt geführt. Großzügige Freiflächen umfangreiche Gastronomie- und Verkaufsflächen sowie eine revitalisierte Uferzone werden die Umgebung beleben. Die Anbindung an das Wiener Radnetz und an die öffentlichen Verkehrsmittel, die Durchwegung bis zur Donau sowie die Barrierefreiheit der gesamten Fläche gestalten das Gebiet an der Reichsbrücke komplett neu.


BARRIEREFREIER SOCKELBEREICH MIT NEUER INFRASTRUKTUR
Ein durchgängiger Sockelbereich verbindet den Donau Boulevard mit dem Harry Seidler Turm. Neue Infrastruktur sorgt für einen spannenden Mix aus Wohnen, Arbeiten und Freizeit:
  • Ärztezentrum
  • mehrgruppiger Kindergarten
  • Nahversorger/Supermarkt
  • Restaurant
  • Nutzungsoffene Räume/Büros


BELEBTE ERDGESCHOSSZONE
  • helle, freundliche Geschäftsfassade zum Donau Boulevard
  • nutzungsoffene Räume, Supermarkt, Kindergarten und Ärztezentrum im Sockelbereich
  • barrierefreier Durchgang des Gebäudes zu beiden Seiten
  • vielfältige Sitzgelegenheiten
  • intelligentes Beleuchtungskonzept


FLEXIBLE WOHNEINHEITEN IN ALLEN GRÖSSEN
  • unterschiedliche Wohnungsgrößen
  • Eignung für zahlreiche Wohnformen
  • Zusammenlegung und Umnutzung einfach möglich
  • rund 40 Wohnungen mit je ca. 30 bis 40 m2 Wohnnutzfläche werden in Kooperation mit einer sozialen Einrichtung vergeben


MASSGESCHNEIDERTE FASSADENBEGRÜNUNG
In Zusammenarbeit mit der BOKU Wien wurden Pflanzen ausgewählt, unter Berücksichtigung der Standortbedingungen (z. b. Windsituation, Exposition, Temperatur,...) entwickelt und bereits über ein Jahr vor Ort getestet.


BEGRÜNTE TERRASSEN DURCHZIEHEN DIE FASSADE
Das durchgängige Terrassenkonzept schafft private Freiräume und erleichtert die Pflege der Fassade – riskante Außenaufzüge sind Vergangenheit!



MOBILITÄTSMANAGEMENT
  • optische Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz und Radwege
  • großzügig angelegte Radabstellplätze
  • Carsharing vor Ort
  • vorbereitete Ladestationen für e-Fahrzeuge


HOHE ENERGIEEFFIZIENZ ZUM SCHUTZ DER UMWELT
Hohe Energieeffizienz und minimierte Lebenszykluskosten sind durch die Verwendung qualitativ hochwertiger Materialien, eine natürliche Beschattung und die passive Sonnenenergienutzung sichergestellt.

facebook.com/danubeflats
Danube Flats - 404/Sitemap